Seifenblasen, Schmetterlinge
  Startseite
  Über...
  Archiv
  SPRICHWOERTER
  ~~::PRAHA::~~
  ROMA_va bene
  BENELUX - REISE
  Nachtleben
  Stina ans Universum
  Gedichte - Zitate
  Reisen
  Barcelona
  Was ich mag...
  Elfenkleid
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Sprachenzentrum UNI Wien
   WEGfLIEGEn
   Fm4 mixes zum Downloaden
   Wörterbuch spanisch-deutsch
   Rezepte quer durch die Bank
   Inter Rail
   Reiseberichte
   Schmetterlingshaus Wien
   Schmetterlinge
   °Amelie°
   Niki de Saint Phalle
   Museumsquartier Wien
   Antonio Gaudi
   Barcelona
   Leben/Arbeiten in Bcn
   Architekturforum TUWien
   FM4 - gern gelesen
   Spanisch OnlineKurs
   Weggehen in Wien

https://myblog.de/stinasuniversum

Gratis bloggen bei
myblog.de





frühling

wien ist erneut im frühling aufgewacht, strahlend schön ist der himmel, strahlend blau begleitet er als kitschige kulisse ein federball spiel im augarten.
vor den toren eines museums, in belgrad versteht sich. nicht so einfach die geschichte.

vor allem mag ich kalt duschen. und bin optimistisch
14.4.07 21:09


tralalal shub

schoene dinge wie auf flohmaerkten stoebern oder mit dem rucksack auf dem ruecken durch die andalusische weite reisen, das mexikanische hinterland erforschen und wein im burggarten trinken - unter bluehenden obstbaeumen liegen und barfuss ueber roemische plaetze schlendern.
18.9.06 14:35


auf der bib

semester beinah vorüber, projekte abgeschlossen. ja beinahe erfolgreich. seifenblasen video wie schön. kahlenberg ausflug mit stechend hohem gras, marillen und blick über wien herrlich herrlich.

täglich beinah ein fußballspiel, die großen spielen gegen einander und wer am abgesperrten heumarkt kickt, dem wird mit 21 euro strafe pro person gedroht. wahnsinn. demonstration! demonstration!

kein fotowettbewerb, nur ein paar sonnenbrände. viele schmetterlinge und mozzarella ohne ende. warum die salzigen tropfen? ohne dass sie kommen sollen, wollen sie kommen. eigenartig, verwirrt, auf den kopf gestellt.

montreal liegt vor mir, musik liegt vor mir, ein architekturbüro liegt vor mir. das tennisspiel, kino unter sternen, das schafbergbad, der wilheminenberg, wein im burggarten, jazzfestival???

ja die architekturgeschichte ruft, und dann noch mehr und mehr und mehr. warum kommt die jasmin nicht? mmh war der eiskaffee gut? sushi über alles, feueralarm und oranges poloshirt..huhuuu
21.6.06 09:51


pensamientos

mmh endlich ist der frühling da. ja das war der erste mai...stundenlanges im augarten liegen, unsere geschichte lesen. ich hab des öfteren sehr geschmunzelt beim lesen....

und dann ein beisammen sein, wunderbar..und endlich, ja endlich bekomm ich einen hauch sushi feeling, in form von 12 sake maki.
wann, ja wann kann ich wieder running sushi essen?

die fru frus begleiten mich und bringen mir schöne fotos.
mein esstisch
vom einkauf zum gericht

die speichen, filter und einschnitte, vertikale durchbrechungen...das alles bildet räume, einen fahrradstop im wiental.

schlagerkonzerte und gratis cocktails im seven, geburtstagsfeiern und tanzsession auf 624, die nächtlich unterbrochen werden.

ein sommer liegt vor mir, der schöner nicht werden kann.
2.5.06 11:56


mmh

eimsäd....batwei

so ist es , es dreht und wendet sich und plötzlich kommt etwas ans tageslicht, etwas kehrt sich und treibt an der oberfläche

mir wird heiß, obwohl ich friere
meine hand verkrampft und schmerzt

gefühlsachterbahn, überschwengliche heiterkeit mit darauffolgeder talfahrt. pseudotypische floskeln zur beschreibung einer mittelmäßig verwirrten schrägstrich unerfreulichen gefühlgsbefindlichkeit.

warum heißt es manchmal traum trauer taumel
warum heißt es manchmal verwirrthet verbissenheit verletzung
warum heißt es immer sehnsucht angst


-------

rundherum ringsumher ringelrei tanz tanz

er fliegt und siegt und spielt, und vor allem ist es der erfolg, der ihm recht zu geben scheint. als schatten mit dem licht um die wette strahlen ist ein ding der möglichkeit, dafür gewinnt der schatten in mysteriösen leicht verdeckt heimlichen angelegenheiten.

die wärme strahlt aus, tritt aus und über meine sohle in mich ein. durchströmt und erfüllt mich. mein geist scheint verloren und es stimmt, man kann nur schreiben, wenn man sich mehr mies als wohl fühlt. so ists, aber warum solche unsicherheit?

ein aufgeben ist nicht möglich, nicht erwünscht.
was will ich
was kannich
was mach ich
machart macht ART

MACHT
ART

sine arte sine amora non est vita. ja so stehts geschrieben

der durst nach wissen ist da, aber jemand nach seiner leistung zu bewerten ist absoluter schwachsinn...nun
WAS BIST DU JETZT? welche eine frage. ich
mmh dumme unsinnge pseudopsychologisches ego geplapper

hillfts? nä du

da ging er in den loebenkaefig weil da ist die maus gelaufen

bewegen sich die finger, starrt das auge
das hirn denkt la n g s a m

o saft
a saft
g saft
buhsaft
karottesafts aft saft asfastas fastaf fast daf fast fast
fasten
fastnacht
fastnackt
fastsaft

bist du von allen guten geisternt bösen geistern schlimmen geistern, ja ich war so toll und gut und es war die ganze nacht lang und so dreht sich wohl alles nur um geld, macht und sex
soll es das gewesen sein...allerdings und in der tat

S.T.I.N.A....leg die karten, spiel sie, leg den schal ab und spiel mit ihr...

asia.....april.......jonas hieß er, und er kam aus neukaledonien.
luke will u marry me?
starrer blick, dumpfes geräusch, laues gefühl
sekt kalt schale...ja bitte
4.3.06 19:44


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung